Feudalstaat

Aus den „Ruhmvollen“ wurden Leibeigene des Feudalstaates

Als vor über tausend Jahren der deutsche Feudalstaat entstand, waren die in der Region ansässigen Vorfahren Mitglieder slawischer Stämme, die den Bestrebungen eigener und nachbarlicher Interessen unterworfen waren.

Wenn man auch davon ausgehen kann, dass diese Bauern frei waren, mussten sie aber mit Pferd und Waffen am Kriegsdienst teilnehmen und waren jahrelang von zu Hause fort. Begab sich der Bauer in Abhängigkeit, war er vom Kriegsdienst befreit und verpflichtet, Abgaben zu leisten.

Kommentare geschlossen.