Senior-Technik Botschafter

Das Törpiner Forum e. V. hatte ab dem 01.10.2013 für ein Jahr ein Projekt des Bundesministeriums für Forschung und Bildung durchgeführt, um sog. Senioren-Technik-Botschafter auszubilden. Dieses Projekt hat die Verbreitung altersgerechter Assistenzsysteme für ältere Menschen zum Ziel, um vor allem auf dem Lande ein längeres, sicheres und selbstbestimmtes Leben im eigenen Heim zu behalten.

In einer gemeinsamen Schulung mit dem Technologiezentrum Fördergesellschaft mbH Vorpommern (TZV) in Greifswald, die Firma BioCon Valley GmbH in Rostock und die IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. aus Roggentin wurden durch das Törpiner Forum 20 Senior-Technik-Botschafter ausgebildet.

Mecklenburg-Vorpommern hat als Gesundheitsland Nr 1 bisher bei der Gesundheitswirtschaft wesentliche Erfolge aufzuweisen. Jetzt fehlt es und ist nachzuholen, dass auch der Gesundheitszustand im Land diesem Slogan folgt.

Senior-Technik-Botschafter werden sich auch am Projekt „Gesund und älter werden an der Mecklenburgischen Seeplatte hat Zukunft“ beteiligen. Damit soll ein Netzwerk des Landkreises aufgebaut werden, um ein möglichst langes gesundes, selbständiges und würdevolles Leben im Alter zu ermöglichen. Die Aktivität wird entsprechend des neuen Präventionsgesetzes in Zusammenarbeit des Landkreises MSE mit den Krankenkassen umgesetzt.

Senior-Technik-Botschafter legen besonderen Wert auf eine nachhaltige Gesundheitsbildung. Dazu werden Vortragsveranstaltungen angeboten und Geräte und Instrumente zur praktischen Erprobung gezeigt. Die Beiträge zur Gesundheitsbildung in den Medien zu finden ist für viele Ältere noch ein Problem. Auch wenn diese Gruppe den Einstieg in die digitale Welt geschafft hat, fehlt es meistens am Verständnis und Umgang mit Smartphone, Gear Fit und sogar eigenem PC, Tablet oder Ipad. Es werden Hilfen gebraucht, um auch eine digitale Gesundheitskompetenz zu erwerben. Insbesondere ist die Gruppe der Älteren benachteiligt, die einen Kontakt zum Internet und PC nicht wahrnehmen will oder kann. Ist ein Fernseher mit USB-Anschluss vorhanden, kann gesundheitsdienliche Information auch mit dieser Technologie verbreitet werden. Ein gemeinsames Wirken von Senior-Technik-Botschaftern, der Gruppe der SilverSurfer und auch der SeniorTrainer wird zur Verbreitung solcher Kenntnisse notwendig sein.

Senior-Technik-Botschafter beteiligen sich an Ausschreibungen und Wettbewerben zur Finanzierung ihrer Tätigkeiten und Weiterführung der notwendigen Aufgaben. Wir planen die Anschaffung und Ausstattung eines Info-Busses, um auf Messen und Großveranstaltung präsent zu sein und auch die Geräteausstattung zu allen Veranstaltungen mitzuführen. Auch moderne Technologien, wie die e-Mobilität werden durch die Senior-Technik-Botschafter weitergetragen. So wird zu Beginn des Jahres 2018 in Törpin ein e-Bürgerbus des Törpiner Forums eingesetzt und eine Ladestation für die e-Mobilität vorhanden sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare geschlossen.